Tätigkeit

Für unsere folgenden Tätigkeiten heißen wir jede helfende Hand herzlich willkommen!

Unsere Aktionsfelder sind:

  • Cafe Asyl etwa alle 4-6 Wochen als Begegnungsstätte
  • Begleitung der Kinder und Jugendlichen durch Sprachhilfe, Freizeitaktionen, Hausaufgabenbetreuung
  • Sprachhilfe der Erwachsenen in unterschiedlichen Gruppen
  • Vermittlung unserer Kultur und Tradition, z.B. Weihnachten, Ostern, Erntedank…
  • Hausversammlung mit den Bewohnern und dem Freundeskreis
  • Kontakt zu den Vereinen, z.Zt. Fußball, Tischtennis, Judo, Frauenturnen
  • Begleitung zu Ärzten und Therapeuten
  • Fahrradwerkstatt
  • Suche von Arbeitsmöglichkeiten und Begleitung, wenn nötig
  • Suche von Wohnungen nach der Anerkennung
  • Umgang mit Sachspenden, z.B. Kleidung (dies war bei Neuankömmlingen nötig. Lieber verweisen wir auf die Läden von Diakonie und DRK, wo sie sich Kleidung nach ihrem Geschmack billig aussuchen können.)
  • Wöchentlicher Besuch in allen Familien, wo aktuelle Fragen angesprochen werden können
  • Geburtstagsbesuche mit kleinen Geschenken
  • Aktionen wie gemeinsames Picknick, Museumsbesuche, Tierpark, Cafebesuch, Schwimmen für Frauen/ Mädchen…
  • besondere Fahrten, z.B. zu Anhörungen
  • … und Hilfestellung bei plötzlichen Problemen…
  • … und natürlich auch Intervention bei Beschwerden, z.B. im Sommer bei Ruhestörung… (wir versuchen, möglichst zeitnah einzugreifen)

Unterstützung gesucht

Für alle diese Arbeitsbereiche freuen wir uns über weitere hilfreiche Kräfte.

Unsere Erfahrung: Jeder Einsatz braucht zwar Zeit, bereichert uns aber auch sehr. So können aus Fremden manchmal Freunde werden. Zumindest schwindet die Angst, wenn man in ein freundliches Gesicht gesehen hat.